Juncker schließt EU-Beitritt der Türkei aus

"Auf absehbare Zeit"

Juncker schließt EU-Beitritt der Türkei aus

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat eine EU-Mitgliedschaft der Türkei "auf absehbare Zeit" ausgeschlossen. "Die Türkei entfernt sich seit geraumer Zeit mit Riesenschritten von der Europäischen Union", sagte Juncker am Mittwoch in seiner Rede zur "Lage der Union" in Straßburg.

"Lassen Sie unsere Journalisten frei"

Journalisten gehörten in Redaktionsstuben, nicht ins Gefängnis, so Juncker. Der EU-Kommissionspräsident appellierte an die Verantwortlichen in der Türkei: "Lassen Sie unsere Journalisten frei, und nicht nur unsere. Hören Sie auf, unsere Staats- und Regierungschefs als Nazis und Faschisten zu beschimpfen."

Er habe den Eindruck, einige Politiker in der Türkei wollten sich "bewusst Wege verbauen", um die EU später dafür haftbar zu machen. Für das türkische Volk werde von der EU immer eine Hand ausgestreckt bleiben, so Juncker.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten