Junge Frau macht Selfie – und bekommt den Schock ihres Lebens

Beim Wandern

Junge Frau macht Selfie – und bekommt den Schock ihres Lebens

Die Wanderin wusste gar nicht, in welcher Gefahr sie sich befand.
Eine junge Frau aus Australien wollte an der Sunshine Coast einfach nur die Sonne genießen und machte es sich nach einer Wanderung im Busch  auf einer Waldwiese gemütlich. Dabei schoss sie auch ein Selfie, das sie später online stellte.
 
Als sie sich das Foto später genauer ansah, bekam die junge Australierin aber den Schock ihres Lebens. Nur wenige Zentimeter neben ihr lauerte nämliche eine gefährliche Giftschlange.

Gefährliche Schlange in Australien

„Ich dachte, es wäre eine Eidechse“, erzählt die Australierin später gegenüber „Yahoo News“. Sie hatte zwar ein Rascheln gehört, sich dabei aber nichts gedacht. Bei der Schlange handelte es sich um die giftige Rotbäuchige Schwarzotter.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten