Junge Frau  von ihren Hunden zerfleischt

Von Pitbulls angefallen

Junge Frau von ihren Hunden zerfleischt

Der tragische Tod einer erst 22-jährigen Frau erschüttert die USA. Bethany K. verschwand in einem Waldstück in Richmond im Bundesstaat Richmond. Dorthin ging die junge Frau regelmäßig mit ihren beiden Hunden spazieren. Die Polizei fand Bethany schließlich tot. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 22-Jährige von ihren Pitbulls zerfleischt wurde.

Hals und Schädel des Opfers waren schwer verletzt, ihre Kleidung war zerrissen und blutverschmiert. „Es war ein absolut schrecklicher Anblick. In mehr als 40 Jahren als Ermittler habe ich so etwas noch nicht gesehen, so Sheriff James Agnew zu lokalen Medien. Laut Polizei würde alles darauf deuten, dass Bethany von ihren Hunden attackiert und getötet wurde.

Todesdrohungen

Zweifel an dieser Darstellung bleiben aber. Eine Freundin sagte gegenüber dem TV-Sender KTLA: „Die Hunde können es nicht gewesen sein.“ Andere Bekannte berichten sogar davon, dass Bethany in den letzten Wochen Todesdrohungen erhalten hätte. Das Schicksal der beiden Hunde steht hingegen schon fest. Laut örtlicher Polizei werden die Pitbulls eingeschläfert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten