Killer war Jäger und Hobbypilot

Laut Polizei "Lone Wolf"

Killer war Jäger und Hobbypilot

Der Täter führte ein beschauliches Leben. Stephen Paddock (64) wohnte in Mesquite, 130 Kilo­meter nordöstlich von Las Vegas, war pensionierter Buchhalter und hatte keine Vorstrafen. Etwas auffälliger sind seine Hobbys: Jäger und Freizeit­pilot.

IS-Kämpfer?

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den schlimmsten Schusswaffenangriff der jüngeren US-Geschichte zwar rasch für sich. Der Schütze sei vor einigen Monaten zum Islam konvertiert, erklärte das IS-Propagandaorgan Amaq.

Doch nach Angaben der US-Bundespolizei FBI lieferten die ersten Ermittlungen keinerlei Hinweise auf eine Terror-Connection des Pensionisten. Nichts deutete auch zunächst darauf hin, dass Paddock irgendwelche Sympathien für islamistisch-extremistische Gruppierungen gehegt haben könnte.

Rätsel:
Wie kam der Massenmörder an Maschinen­pistolen, die in den USA nur mit speziellem Waffenschein gekauft werden können?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten