03. Dezember 2018 06:35
Schock
Kleines Mädchen schläft auf Schaukel ein – Horror-Diagnose
Der Vater der kleinen Izzy dachte, er hätte nur einen süßen Moment aufgenommen.

Kleines Mädchen schläft auf Schaukel ein – Horror-Diagnose
© oe24

Die kleine Izzy (23 Monate) aus England galt eigentlich als völlig gesundes Kleinkind, ehe sie eines Tages beim Schaukeln einschlief. Izzys Vater Dave glaubte zuerst, er hätte nur ein äußerst süßes Foto aufgenommen, doch dahinter steckte eine ernste Erkrankung.

Als die Einjährige in den folgenden Wochen andauernd todmüde war, suchten ihre Eltern mit ihr einen Arzt auf. Im Krankenhaus erhielten sie dann die Horror-Diagnose: Die kleine Izzy litt an Leukämie.

Inzwischen ist Izzy drei Jahre alt – und vorläufig geheilt. Die letzten 530 Tage musste sie eine Chemotherapie machen.  Ihr Vater George appelliert nun an alle Eltern, solche Symptome ernst zu nehmen.  Einer lokalen Zeitung erzählt Dave: „Sie war müde und schlief ein, aber ich dachte nicht viel darüber nach. Ich dachte, es war ein süßer Moment und ich habe einfach ein Foto von ihr gemacht. Erst später wurde uns klar, dass dies alles zu den Symptomen gehörte. Was ich festgehalten hatte, war, dass sie Anzeichen für etwas Unheimlicheres zeigte.“