Konservative trotz Verlusten vorne

Britische Wahlen

Konservative trotz Verlusten vorne

Countdown zu Wahlen in Großbritannien: Labour verbesserte sich. 

Die Konservative Partei in Großbritannien kann zwei Tage vor der Parlamentswahl nach einer Umfrage trotz Verlusten weiter mit einer Mehrheit rechnen.

Das Institut Focaldata sagte der Partei von Premierminister Boris Johnson eine Mehrheit von 24 Sitzen voraus. Allerdings rechnete Focaldata vor einem Monat noch mit einer Mehrheit von 82 Sitzen. Nach der jetzt veröffentlichten Erhebung würden die Tories 337 Sitze von den insgesamt 650 Mandaten erhalten.

Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sah die Tories bei 339 Sitzen und 28 Prozent. Die oppositionelle Labour Party bekäme demnach 231 Sitze und habe sich damit in der Zustimmungsrate verbessert, berichtete die "Times" aus den YouGov-Ergebnissen. Aber es gebe weiterhin die Möglichkeit, dass keine Partei die absolute Mehrheit erreicht und damit ein sogenanntes "hung parliament" drohe.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten