Kurzfilm verpasst Obdachlosen Haarschnitt

VIDEO

Kurzfilm verpasst Obdachlosen Haarschnitt

Kurzfilm will zeigen, dass Obdachlose Menschen sind wie jeder andere.

Gibt es einen Unterscheid zwischen Obdachlosen und einer Person mit einem Dach über den Kopf? Nein! - so lautet die Botschaft hinter dem Video von Filmemacher Tyler Bridges, der sich in seinem Kurzfilm "What's The Difference" für die Gleichbehandlung eines jeden Menschen einsetzt. In dem Video sind Obdachlose vor und nach ihrem Friseurbesuch zu sehen. Damit will der Filmemacher aufzeigen, wie wenig Äußerlichkeiten über einen Menschen zu sagen haben.

In einem Interview für "People" sagte Tyler Bridges, dass einer der Männer sogar Tränen in den Augen hatte, als er sein neues Ich im Spiegel betrachtete.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten