Lebenslange Haft für kanadischen Pastor

Nordkorea

Lebenslange Haft für kanadischen Pastor

Ein seit Monaten in Nordkorea festgehaltener Pastor aus Kanada ist nach Medienberichten wegen angeblicher staatsfeindlicher Umtriebe zu lebenslanger Zwangsarbeit verurteilt. Das Urteil gegen den Geistlichen habe das oberste Gericht Nordkoreas am Mittwoch gesprochen, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua aus Pjöngjang.

Ende Juli hatte der kanadische Pastor Hyeon Soo-lim bei einer Pressekonferenz in Pjöngjang sich selbst staatsfeindlicher Aktivitäten beschuldigt. Kanadische Medien hatten im März unter Berufung auf Hyeons Kirche berichtet, der Pastor sei mehr als 100 Mal zu humanitären Zwecken in das weithin abgeschottete Nordkorea gereist.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten