Lehrerin hat Sex mit drei Schülern

An vier Tagen

Lehrerin hat Sex mit drei Schülern

Die Lehrerin Tiffany E. (36) hat zugegeben, dass sie Sex mit drei Schülern - darunter mit einem in ihrem Büro in der Schule - gehabt hat. Ihr drohen jetzt bis zu drei Jahre Haft pro Vergehen. Sie arbeitete zu der Zeit an der Canton McKinley High School in Ohio.

Die Polizei kam der Sex-Lehrerin wegen eines anonymen Tipps auf die Schliche. Zunächst bestritt sie die Vorwürfe, hat inzwischen aber gestanden.

Sie hatte mit den Buben nicht nur in der Schule, sondern auch in ihrem Auto, im Haus der Eltern eines Buben und in einem Park Sex - und das alles zwischen dem 20. und dem 24. Februar 2018.

Ein Urteil steht noch aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten