Lokführer schaut Porno bei der Fahrt – und alle hören zu

Versaute "Zug-Durchsage"

Lokführer schaut Porno bei der Fahrt – und alle hören zu

London. In einem Londoner Regionalzug passierte dem Lokführer im Frühabendverkehr eine Mega-Blamage. Er schaute in der Zug-Führerkabine einen Porno und hat vergessen das Mikrofon auszuschalten. Ein Pendler filmte die peinliche Szene und stellte die Aufnahmen auf Twitter: Er schrieb dazu: "Mein Lokführer schaut entspannt Pornos, während das Lautsprechersystem noch angeschaltet ist ..."

 
Der Zugbetreiber fühlte sich durch diese peinliche Aktion dazu gezwungen, sich zu entschuldigen. Ein Sprecher meinte, das Unternehmen werde "der Sache nachgehen", wie "Bild" berichtet. Zudem erklärte der Sprecher, das Verhalten sei "vollkommen inakzeptabel" und die South Western Railway habe eine strikte Regel, pornografisches Material im WLAN der Züge zu blockieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten