Das wurde aus dem Apartment, aus dem Maddie verschwand

Vermisstes Mädchen

Das wurde aus dem Apartment, aus dem Maddie verschwand

2007 ist die kleine Maddie McCann im Urlaub mit ihren Eltern spurlos in Portugal verschwunden. Seither fehlt jede Spur vom Mädchen aus England, dennoch wurde die Suche nach der damals 3-Jährigen nicht aufgegeben. Doch was wurde eigentlich aus dem Apartment in Portugal, aus dem das kleine britische Mädchen verschwand?
 
Die Ferienwohnung in einer größeren Anlage in Praia de Luz wurde zunächst von den Behörden abgeriegelt, 2008 dann aber wieder freigegeben und zum Verkauf angeboten. Aufgrund der negativen Berichterstattung konnte das Apartment aber nur schwer an den Mann gebracht werden, und wurde schließlich zu einem wahren Schnäppchen.
 

Schnäppchen

130.000 Euro und damit nur etwa die Hälfte des normalen Preises musste eine britische Witwe schließlich für die Wohnung zahlen. Die anonym bleibende Frau wohnt selbst im Apartment, hat bisher aber alle Angebote von Schaulustige und Medien, die einen Blick in die Wohnung werfen wollten, abgelehnt. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten