Mann attackiert Bub (3) mit Säure - schwer verletzt

Festnahme

Mann attackiert Bub (3) mit Säure - schwer verletzt

Nach einer mutmaßlichen Säureattacke auf ein Kleinkind in einem Geschäft in Großbritannien hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Nach Angaben der Ermittler vom Sonntag wird der 39-jährige Mann verdächtigt, den Dreijährigen im zentralenglischen Worcester im Zentrum des Landes absichtlich mit der Flüssigkeit überschüttet und schwer verletzt zu haben.
 

Motiv vorerst unklar

Die möglichen Motive waren zunächst unklar. Der kleine Bub wurde nach dem Angriff vom Samstagnachmittag mit Verätzungen im Gesicht und am Arm in einem Krankenhaus behandelt. Der Verdächtige stammt aus der Nachbarstadt Wolverhampton. Derzeit versuchen die Ermittler, den genauen Hergang der Ereignisse und die Hintergründe zu klären, sagte ein Polizeisprecher. Sie gingen derzeit aber davon aus, dass der Verdächtige mit Absicht handelte.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten