Mann springt auf der Flucht ins Meer – und wird von einem Hai verfolgt

Dumm gelaufen

Mann springt auf der Flucht ins Meer – und wird von einem Hai verfolgt

Ein US-Amerikaner wurde an einer Strandpromenade in Surf City (North Carolina) in seinem Auto von der Polizei angehalten. Der 20-Jährige stand unter Drogenverdacht und wusste nur einen Ausweg: Er ergriff die Flucht.

Der junge Mann rannte zuerst weg und sprang dann ins Meer. Damit war der 20-Jährige aber noch immer nicht entkommen. Wie man auf Drohnenbildern sieht, heftete sich ein Hai an die Ferse des Flüchtigen. Die Polizei musste nun Schnellboote losschicken, um den jungen Mann vor dem Raubfisch zu retten. Polizist Ron Shanadan sagte später gegenüber einem lokalen TV-Sender: "Es kommt nicht oft vor, dass aus einer Verfolgungsjagd eine Rettungsaktion wird." Verhaftet wurde der junge Mann aber trotzdem.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten