McDonald's zeigte Porno-Filmchen

Schweiz

McDonald's zeigte Porno-Filmchen

So mancher Sportsender wechselt in den Abendstunden zu schlüpfrigem Programm - dass das unter Umständen zu Peinlichkeiten führen kann, haben Mitarbeiter eines Mc Donald's-Restaurants in der Schweiz am eigenen Leib erfahren. Sie übersahen, dass auf den Bildschirmen im Gästebereich die berühmt-berüchtigten "Sexy Sports Clips" liefen. Mit sportlicher Betätigung haben diese Filme aber nur im entferntesten Sinn  zu tun. Wie 20min.ch berichtet, liefen die Sex-Clips stundenlang unbemerkt.

VIDEO: Erotik-Filme in McDonald's Filiale

Video zum Thema Porno-Alarm bei McDonald's

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Keiner beschwerte sich
Weil die Gäste den abrupten Programmwechsel zwar bemerkten, sich aber nicht beschwerten, wurde das Personal nicht darauf aufmerksam. "Wir waren Männer, uns hat's nicht gestört", sagte ein Gast. "Aber was, wenn Familien essen kommen?" Mehr als eine Stunde lang war das ungewöhnliche Programm zu sehen, bis die Angestellten den Lapsus bemerkten. Dass diese nicht früher auf die Sex-Clips aufmerksam wurden, liegt laut einer Mc Donald's-Sprecherin daran, "dass wir uns vor allem darauf konzentrieren, unseren Gästen gutes Essen zu servieren".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten