Mehrere Raketen auf Kabul abgefeuert

Auf diplomatisches Viertel

Mehrere Raketen auf Kabul abgefeuert

 Zunächst keine Berichte über Verletzte und kein Bekenntnis zu Tat.

Auf die afghanische Hauptstadt Kabul sind am Dienstag mehrere Raketen abgefeuert worden. Lokalen Medienberichten zufolge schlugen sie im diplomatischen Viertel Kabuls ein, während Präsident Ashraf Ghani eine Rede zu Beginn des Opferfestes Eid al-Adha hielt.

"Die Gruppen, die weiter Gewalt ausüben, auch wenn sie Raketen abfeuern, können die Entwicklung Afghanistans nicht aufhalten", sagte Ghani als Antwort auf die Raketen.

Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht. Bisher bekannte sich keine Gruppe zu dem Angriff.
 
In den vergangenen Wochen wurden mehrere Male Raketen auf Kabul abgefeuert. Manche landeten in Feldern, andere in Wohnhäusern. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt.
 
Der afghanische Präsident Ghani hatte am Sonntag den radikalislamischen Taliban eine drei Monate lange Waffenruhe angeboten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten