Mitarbeiter von Kataloniens Vize-Regierungschef festgenommen

Unabhängigkeitsreferendum

Mitarbeiter von Kataloniens Vize-Regierungschef festgenommen

Spanische Militärpolizei durchsuchte Büros von Regierungschef und Wirtschaftsabteilung. 

Bei der Durchsuchung mehrerer Büros der katalanischen Regionalregierung in Barcelona ist am Mittwoch in der Früh der engste Mitarbeiter von Vize-Regierungschef Oriol Junqueras festgenommen worden. Wie mehrere spanische und katalanische Medien berichteten, handelt es sich dabei um den Chef der Abteilung Wirtschaft und Finanzen, Josep Maria Jove, der als "rechte Hand" Junqueras bezeichnet wird.
 
   Die katalonische Regierung plant ein Unabhängigkeitsreferendum am 1. Oktober. Spaniens Regierung betrachtet die Volksabstimmung als illegal. Die Generalstaatsanwaltschaft hat deshalb unter anderem Ermittlungen gegen mehr als 700 katalanische Bürgermeister eingeleitet, die das Referendum unterstützen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten