Nord- und Südkorea vereinbaren nächsten Gipfel

In Pjöngjang

Nord- und Südkorea vereinbaren nächsten Gipfel

Südkoreanisches Ministerium: Treffen von Moon und Kim im September.

Im September wird das dritte Treffen zwischen Nord- und Südkorea stattfinden, heißt es aus dem südkoreanischen Ministerium. Das Programm sei weitgehend mit Nordkorea abgestimmt, und das Gipfeltreffen werde wahrscheinlich in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang stattfinden. Ein Sprecher des südkoreanischen Präsidialamtes in Seoul hatte am Sonntag gesagt, beide Seiten hofften, solche Details würden bei den Beratungen am Montag entschieden.

Kim und Moon hatten sich im April an der Grenze getroffen und eine weitere Begegnung für den Herbst vereinbart, die dann in Pjöngjang stattfinden sollte. Im Mai hatten sich die beiden überraschend ein weiteres Mal getroffen.

Im Juni trafen sich Kim und Trump

Im Juni war Kim mit US-Präsident Donald Trump in Singapur zusammengekommen. Dabei hatten die beiden beschlossen, auf eine atomare Abrüstung Nordkoreas hinzuarbeiten. Konkrete Vereinbarungen wurden bisher nicht ausgehandelt. Die USA beharren darauf, dass während der Verhandlungen der Sanktionsdruck auf Nordkorea aufrechterhalten bleibt. Nordkorea übte deswegen unlängst Kritik an der US-Regierung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten