Österreicherin erfror in spanischen Bergen

Sierra Nevada

Österreicherin erfror in spanischen Bergen

Die Alpinistin (60) fiel den tiefen Temperaturen zum Opfer.

Eine seit Sonntag vermisste österreichische Alpinistin ist am Montag in der spanischen Sierra Nevada von der dortigen Bergrettung tot geborgen worden.

Laut Polizei wurde die 60-jährige in einem Unterstand gefunden. Sie sei offenbar den extrem tiefen Temperaturen in dem Gebirge im Südwesten des Landes zum Opfer gefallen.

Laut Polizeibericht konnte der 50-jährige spanische Begleiter der Österreicherin mit Symptomen einer schweren Unterkühlung lebend geborgen werden.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten