waffe

Polen

Oma erschießt Enkelkinder (5, 3) im Wald

Die Großmutter hat sich nach der Wahnsinnstat selbst getötet.

Ein fünfjähriger Bub und seine dreijährige Schwester sind am Montagmittag tot in einem Waldgebiet vor Warschau gefunden worden. Die Leichen der Kinder wiesen Schussverletzungen auf, berichtete der polnische Nachrichtensender TVN24. Nach offiziell nicht bestätigten Informationen des Senders soll die Großmutter die beiden Kinder getötet und anschließend Selbstmord begangen haben.

Die Frau starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus, hieß es unter Berufung auf Ermittlerkreise. Zum Motiv des tödlichen Familiendramas gab es zunächst keine Informationen. Die Eltern des getöteten Geschwisterpaares waren zur Arbeit gegangen und hatten die Kinder in der Obhut der Großmutter gelassen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten