14. August 2019 07:29
Sex-Skandal
Oralsex mit Mädchen (15): Hammer-Strafe für Lehrerin
Eine verheiratete Lehrerin aus den USA verführte eine 15-jährige Schülerin.

Oralsex mit Mädchen (15): Hammer-Strafe für Lehrerin
© oe24
Wieder einmal sorgt ein Sex-Skandal an einer US-amerikanischen Schule für Schlagzeilen. Die inzwischen 35-Jährige Lauren M. soll 2015 Sex mit einer erst 15-Jährigen Schülerin gehabt haben. Nun wurde sie deshalb zu 5 Jahren Haft verurteilt. Besonders brisant:Die Lehrerin ist eigentlich glücklich verheiratet. 
 
Die Pädagogin an einem Internat in New Jersey hat damals ihre Schülerin zu sich nach Hause ein. Dort hat sie die 15-Jährige dann zu Oralsex verführt. Aufgeflogen war die Geschichte, als Mitschüler bei einer Klassenfahrt wegen "unangebrachter Interaktionen" zwischen den Beiden Verdacht schöpften. Die Sache flog auf, Lauren M. wurde verhaftet. 
 
Die ehemalige Lehrerin muss sich zudem als Sexualstraftäterin registrieren lassen und darf nie wieder Kontakt mit dem Mädchen aufnehmen.