Pizzakruste überführt Vierfach-Mörder

DNA-Überreste

Pizzakruste überführt Vierfach-Mörder

Polizisten fanden auf am übrig gelassenen Rand einer Pizza DNA-Spuren.

DNA-Spuren am übrig gelassenen Rand einer Pizza haben die Polizei von Washington laut Medienberichten zu einem mutmaßlichen Vierfachmörder geführt: Im Zusammenhang mit dem Mordfall an dem Industriellen Savvas Savopoulos und seiner Familie liege ein Haftbefehl für Daron Dylon Wint vor, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Savopoulos, seine Frau, der zehnjährige Sohn und die Haushälterin der Familie waren vergangene Woche ermordet und das Haus des Millionärs anschließend in Brand gesteckt worden. Die "Washington Post" berichtete, der Durchbruch bei den Ermittlungen sei gelungen, als DNA-Spuren des 34-jährigen Wint auf den Resten einer Pizza gefunden wurden, die in der Nacht des 13. Mai an die Adresse in dem noblen Wohnviertel von Washington geliefert wurde.

Gefangen gehalten
Die Polizei geht davon aus, dass die Familie und ihre Angestellte zu dem Zeitpunkt in dem Haus gefangen gehalten wurden. Die vier Leichen waren gefesselt und mit deutlichen Spuren von Gewalteinwirkung im Inneren des Hauses gefunden worden, das am 14. Mai durch ein Feuer zerstört worden war.

Der ausgebrannte Porsche des Vorsitzenden des Baustoffherstellers American Iron Works wurde kurz nach Entdeckung der Leichen einige Kilometer von dem Haus entfernt gefunden. Nach Informationen der "Washington Post" hatte Savopoulos' persönlicher Assistent noch kurz bevor das Haus abbrannte ein Paket mit 40.000 Dollar (35.977,69 Euro) Bargeld dort vorbeigebracht. Wint gilt laut Polizei nun als Hauptverdächtiger in dem Mordfall, jedoch könne eine Beteiligung von Komplizen nicht ausgeschlossen werden.

Exklusiver Stadtteil
Der grausame Mord an den vier Menschen in dem ruhigen und exklusiven Stadtteil hatte die US-Hauptstadt aufgewühlt. In der Gegend befinden sich zahlreiche Botschaften und Diplomatenvillen. Auch US-Vizepräsident Joe Biden und seine Frau wohnen in der Nachbarschaft.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten