Polizei löste Menschenkette von Trump-Gegnern auf

Vor Inauguration

Polizei löste Menschenkette von Trump-Gegnern auf

Kritiker des künftigen US-Präsidenten Donald Trump haben versucht, seinen Anhängern den Zugang zu seiner Vereidigungszeremonie in Washington zu versperren. Sie bildeten Menschenketten vor einem der zwölf Kontrollpunkte. Einige wurden von der Polizei abgeführt. Sie lieferten sich zuvor Rangeleien mit den Einsatzkräften, als diese ihre Menschenkette an einem der Zugangspunkte auflöste.

"Wir haben viele Leute verschiedenster Herkunft, die den US-Imperialismus ablehnen", sagte ein Demonstrant. "Wir fürchten, dass Trump dieses Erbe weiterführen wird."

900.000 Menschen erwartet

Vor der Zeremonie um 12.00 Uhr (18.00 Uhr MEZ) fanden sich auch Tausende Trump-Anhänger ein. "Gott nimmt sich unseres Landes wieder an, weil Donald Trump Gott wieder zu einem Teil unseres Landes machen wird und dafür sorgen wird, dass Christen wieder mit allen gleichgestellt sind", sagte eine Frau.

In Washington werden etwa 900.000 Menschen zur Feier erwartet. Für Freitag und Samstag haben etwa 30 Gruppen Demonstrationen angemeldet, zu denen etwa 270.000 Menschen kommen dürften, deutlich mehr als bei den Vereidigungen von früheren US-Präsidenten. Etwa 28.000 Sicherheitskräfte sind im Einsatz.

Alle aktuellen Entwicklungen lesen Sie hier im Live-Ticker.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten