Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Rettungsdienst angegriffen

Polizisten tasern Angreifer und Zuseher applaudieren

Ein junger Mann schreit die Polizei an, bevor sie ihn mithilfe eines Tasers außer Gefecht setzen.

Middlesbrough/North Yorkshire. Ein 26-jähriger Mann wurde festgenommen, nachdem die Polizei ihn wegen ausfallenden Verhaltens und mithilfe eines Tasers außer Gefecht setzt. Die ganze Geschichte wurde durch ein Handy-Video dokumentiert.

Sehr aggressives Verhalten

Das Video zeigt einen sehr aggressiven Mann aus Middlesbrough auf der Whitby-Drehbrücke in North Yorkshire, wie er mit zwei Polizisten ringt. Die Polizisten müssen dabei Gewalt anwenden und tasern den Mann, der dann letztendlich auf den Boden fällt. Der Mann versucht noch einmal aufzustehen, ein Polizist ruft ihm aber noch zu, er möge auf dem Boden bleiben. Die ganze Aktion wird von tobendem Applaus der jubelnden Menge begleitet.

© Ben Lack / Yappapp

Rettungsdienst angegriffen

Der Vorfall wurde gefilmt, nachdem am Samstag der junge Mann beobachtet wurde, wie er mit einer jungen Frau heftig rang. Die Polizisten waren gleich zur Stelle und setzten den jungen Mann außer Gefecht. Er wurde verhaftet und nun wird er beschuldigt, ein Mitglied des Rettungsdienstes angegriffen zu haben. Außerdem fiel der Mann durch aggressives Verhalten und griff die Polizisten auch verbal an, in dem er ihnen wie im Video ersichtlich, die ganze Zeit gedroht hatte.

Die Frau, die in den Raufhandel mit dem Mann verwickelt war, wurde auch verhaftet. Ihr werden Körperverletzung und aggressives Verhalten sowie verbale Drohung vorgeworfen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten