Neues Interesse

Porno-Studentin will in die Politik

Die Studentin einer Elite-Uni ist Sprecherin einer liberalen Gruppe.

Belle Knox (19) ist einer der neuen Stars des Porno-Business. Die 19-Jährige, die eigentlich Miriam Weeks heißt, gestand vor einem Jahr mit Sex-Filmen ihr Studium an der elitären Privatuni Duke zu finanzieren. Jetzt hat sie ein neues "Hobby" entdeckt: die Politik.

Sie arbeitet als Sprecherin einer liberalen Gruppe auf dem Uni-Campus. Ihr Lieblings-Thema ist dabei die Freiheit. "Ich glaube, das meine Arbeit und die Tatsache, dass ich in der Porno-Industrie tätig bin, so viele Freiheitsprinzipien streift – wie Redefreiheit, Zensur und eben die Selbstbestimmung über unseren Körper", erklärte die Soziologie-Studentin dem "Business Insider".

Ihre Vorbilder sind dabei eher konservative Politiker: die Republikaner Ron Paul bzw. Rand Paul, derzeit Senator von Kentucky, haben es dem Porno-Sternchen angetan.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten