Putin unterbreitet Kerry neue Vorschläge

Ukraine-Konflikt

Putin unterbreitet Kerry neue Vorschläge

Jazenjuk: "Territoriale Integrität der Ukraine steht nicht zur Diskussion".

Kremlchef Wladimir Putin hat US-Außenminister John Kerry zufolge neue Vorschläge zur Lösung des Ukraine-Konflikts vorgelegt. Der russische Präsident habe seinen Vorstoß vor seinem für das in Moskau geplante Treffen mit Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel übermittelt, sagte er am Donnerstag nach einem Treffen mit dem ukrainischen Regierungschef Arseni Jazenjuk in Kiew.

"Wir haben uns erst heute mit dem Text vertraut gemacht und die Gegenvorschläge von Merkel und (Frankreichs Staatschef Francois) Hollande noch nicht diskutiert", sagte Kerry. Jazenjuk sagte, Frieden sei wichtig. "Die territoriale Integrität der Ukraine steht aber nicht zur Diskussion", meinte er.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten