Rompuy hat

EU-Ratspräsident

Rompuy hat "Charisma eines Putzlappens"

Der Rechstaußen Nigel Farage ließ sich zu einer Verbal-Attacke hinreißen.

Der ständige EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy ist am Mittwoch bei seinem Auftritt im Europaparlament von dem britischen EU-Gegner Nigel Farage wüst beschimpft worden. "Sie haben das Charisma eines feuchten Putzlappens und das Aussehen eines kleinen Bankangestellten", wetterte der Abgeordnete und Chef der Rechtsaußenfraktion "Europa der Freiheit und der Demokratie" nach Angaben der spanischen Zeitung "El Pais".

Farage ereiferte sich weiters über das Herkunftsland des Ratspräsidenten, Belgien, das ein "Kein-Land" sei. Er warf Van Rompuy zudem vor, "Griechenland auf ein wenig mehr als ein Protektorat reduziert" zu haben. Van Rompuy antwortete kühl: Farages Worte verdienten einzig seine Verachtung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten