Basescu vor Stichwahl am 6. Dezember optimistisch

Kampf gegen Korruption

Rumäniens Präsident blockiert umstrittenes Immunitätsgesetz

Basescu weigerte sich Gesetz gegenzuzeichnen

Ein umstrittenes neues Gesetz, das die Strafverfolgung rumänischer Parlamentarier erschwert, kann noch nicht in Kraft treten. Staatspräsident Traian Basescu lehnte es am Montag ab, das beschlossene Gesetz gegenzuzeichnen und schickte es dem Parlament zur Neuberatung zurück.

Basescu begründete dies mit Beanstandungen, die vor kurzem auch die EU-Kommission in ihrem Bericht über den Stand der Reformen im Kampf gegen Korruption formuliert hatte. Der bürgerliche Basescu ist ein politischer Gegner der sozial-liberalen Regierung von Ministerpräsident Victor Ponta, die im Parlament eine Zweidrittel-Mehrheit hat.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten