Sängerin wird am Flughafen gestoppt, weil sie zu jung aussieht

Bei Routine-Check

Sängerin wird am Flughafen gestoppt, weil sie zu jung aussieht

Das Personal wollte ihr wahres Alter einfach nicht glauben.

Natalie Dzenkiv ist in ihrer Heimat Ukraine eine kleine Berühmtheit. Sie Sängerin der Band Lama sorgte nun aber auf eine kuriose Art und Weise für Schlagzeilen. Die 41-Jährige wurde nämlich nach ihrem Türkei-Urlaub am Flughafen festgehalten und zum Einzelverhör in ein Hinterzimmer geführt. Der Grund: Sie sah zu jung aus.

Die Beamten glaubten, Dzenkiv hätte den Pass einer älteren Frau gestohlen und wollte nun damit die Türkei verlassen. Sie schätzten die Ukrainerin auf Anfang 20; in Wahrheit ist die Sängerin bereits 41. Als Dzenkiv den Grund für den ungewollten Stopp erfährt, kann sie es nicht glauben und bricht in Lachen aus. „Lad Bible“ erzählt sie später: „Ich habe schon öfter Komplimente für mein Aussehen bekommen, aber ich hätte nie gedacht, dass ich deshalb mal festgehalten werden!“

Als sie andere Reisende am Flughafen nach Selfies und Autogrammen fragen, lenken die türkischen Beamten dann doch ein. Die 41-Jährige durfte nach Hause fliegen.

#Lama #LamaUkraine #NataliaDzenkiv #rocknroll #rockband #people #Concert #sound #lovemyjob #music #mylife❤️

Ein Beitrag geteilt von Lama (@nataliadzenkiv) am

Перед концертом ???? #nataliadzenkiv #Lama #rockband #rocknroll #people #sunnyday #travel ????

Ein Beitrag geteilt von Lama (@nataliadzenkiv) am

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten