Sarkozy droht Mega-Schlappe bei Wahl

Countdown en France

Sarkozy droht Mega-Schlappe bei Wahl

Die letzte Bastionen, Elsass und Korsika, könnten verloren gehen.

In Frankreich hat am Sonntag die zweite und entscheidende Runde der Regionalwahlen begonnen. Etwa 44 Millionen Stimmberechtigte sind aufgerufen, über die Zusammensetzung in den 25 Regionalparlamenten zu entscheiden, in denen in der ersten Runde am vergangenen Sonntag keine Gruppierung eine absolute Mehrheit erreichte.

Umfragen zufolge sollten die guten Resultate der Opposition aus der ersten Abstimmung bestätigt werden. Möglicherweise fallen nun auch die letzten beiden Bastionen der Regierungsmehrheit, nämlich Korsika und Elsass.

Entscheidend wird vor allem die Wahlbeteiligung sein, die in der ersten Runde mit 46 Prozent einen historischen Tiefstand erreicht hatte. Die Wahllokale schließen je nach Region zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. In der ersten Runde gab es lediglich in der Überseeregion Guadeloupe einen eindeutigen Gewinner: Dort hatte die Liste des sozialistischen Amtsinhabers die absolute Mehrheit erreicht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten