Schuleinsturz: Video zeigt Rettung von Mädchen

Mexiko/Erdbeben

Schuleinsturz: Video zeigt Rettung von Mädchen

Ein dramatisches Video zeigt den Moment, als ein Mädchen aus einer eingestürzten Schule gezogen wird

Das Erdbeben mit einer Stärke von 7.1 hat bisher rund 250 Todesopfer gefordert, laut Befürchtungen von Experten könnte diese Anzahl auf 1.000 steigen.

Ein Video zeigt, wie Rettungskräfte und Passanten eine kleine Öffnung bemerken und langsam beginnen, die Öffnung zu erweitern, als sie weinende Kinder hören.

 


 


Zuerst wird ein weinendes Mädchen gerettet, laut Berichten wurde wenig später, auf dem Video nicht zu sehen, auch ein kleiner Junge herausgezogen.

Bis jetzt weiß man von 21 Kindern und vier Erwachsenen, die bei dem Schuleinsturz umgekommen sind, sagte Felipe Puente, Leiter des mexikanischen Zivilschutzes.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten