Schulklasse findet verweste Leiche im Wald

Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf

Schulklasse findet verweste Leiche im Wald

Die 12- bis 13-jährigen Kinder machten in Wiesbaden eine schreckliche Entdeckung. 

Wiesbaden. Eine Schulklasse machte bei einem Wanderausflug in ein Waldstück im Taunus, in Deutschland eine schreckliche Entdeckung. Sie fanden im Unterholz eine stark verweste Leiche. Der Lehrer der 12- bis 13-jährigen Kinder alarmierte sofort die Polizei. 

Die männliche, bekleidete Leiche dürfte schon länger im Unterholz liegen. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Sie gehen aber nicht von einer Gewalttat aus. Die Klasse war laut Polizei auf einer Wanderung im Gebiet des Feldbergs (Hessen) unterwegs.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten