Schweres Erdbeben erschütterte Chile

1 Jahr nach Katastrophe

Schweres Erdbeben erschütterte Chile

Auf den Tag genau vor einem Jahr starben mehr als 500 Menschen bei einem Beben.

Ein Erdbeben hat am Sonntag Chile erschüttert. Das Beben erreichte eine Stärke von 6,0, das Epizentrum lag rund 37 Kilometer südlich der Hafenstadt Concepcion in einer Tiefe von knapp 17 Kilometern, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Auf den Tag genau vor einem Jahr - am 27. Februar 2010 - waren in Chile mehr als 500 Menschen bei einem schweren Erdbeben ums Leben gekommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten