Sechs Kinder sterben in Flammeninferno

Australien

Sechs Kinder sterben in Flammeninferno

Insgesamt kamen bei dem Wohnungsbrand elf Menschen ums Leben.

Bei einem Wohnungsbrand in Australien sind in der Nacht zum Mittwoch laut Polizei elf Menschen ums Leben gekommen, darunter sechs Kinder. Das Feuer brach in einem zweistöckigen Wohnhaus in der Stadt Logan an der Ostküste des Landes aus, wie die Polizei mitteilte.

Dort hielten sich zu dem Zeitpunkt 13 Menschen auf. Zwei Männer konnten den Flammen entkommen, beide erlitten Verletzungen. Die Opfer stammten nach Angaben von Nachbarn aus dem südpazifischen Tonga. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten