Sechs Tote bei Bürgerwehr-Angriff

Mexiko

Sechs Tote bei Bürgerwehr-Angriff

Gegen Verbrecherbande: 11-jähriger Bub, Frau & vier Männer getötet.

Bei einem Angriff einer Bürgerwehr auf eine Gruppe mutmaßlicher Verbrecher in einem Dorf im Süden Mexikos sind sechs Menschen getötet worden. Wie die Polizei am Samstag (Ortszeit) mitteilte, hatten etwa 90 bewaffnete Zivilpersonen auf Entscheidung eines Dorfrates hin das Haus einer Gruppe umstellt, die für Morde, Vergewaltigungen und Viehdiebstähle verantwortlich gemacht worden war.

Die Verdächtigen hätten das Feuer eröffnet, als die Einwohner des Dorfes Santa Cruz Tepenixtlahuaca auf das Haus zugekommen seien, sagte Marco Tulio Lopez, der Polizeichef des Bundesstaates Oaxaca. Im anschließenden Kreuzfeuer wurden den Angaben zufolge ein elfjähriger Bub, eine Frau und vier Männer getötet.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten