Sexy Surferin überfährt Rentnerin

Mordversuch nach Streit

Sexy Surferin überfährt Rentnerin

Nach Streit mit einer 73-Jährigen rastete Jill Hansen völlig aus.

Die blonde Profisurferin Jill Anjuli Hansen (30) sieht aus wie ein Engel, aber sie hat auch eine teuflische Seite. Nach einem Streit im Straßenverkehr von Honolulu rastete sie völlig aus, überfuhr eine 73 Jahre alte Frau und raste davon. Sie wurde inzwischen wegen Mordversuchs festgenommen.

Nach der Auseinandersetzung soll Hansen der Frau mit ihrem VW Passat gefolgt sein. Als diese dann vor ihrer Wohnung aus dem Auto stieg, soll Hansen sie mit Absicht überfahren haben. Das berichtet nicht nur das Opfer, sondern auch eine Augenzeugin. Besonders brutal: Hansen soll aus ihrem Wagen ausgestiegen sein, um nachzusehen, ob sie ihr Ziel erwischt hat. Dann stieg sie wieder ein, um im Rückwärtsgang nochmal über die Frau zu fahren.

Chris Khory, ein Angestellter aus dem Gebäude nebenan, beobachtete das Ganze, schnappte sich ein Brecheisen und schlug auf den Wagen von Hansen ein, bis diese zu Fuß flüchtete. Stunden später klickten für die 30-Jährige die Handschellen.

Hansen ist bei der Polizei von Honolulu keine Unbekannte. Sie wurde bereits mehrmals wegen überhöhter Geschwindigkeit gestoppt, außerdem ist ein Verfahren wegen Körperverletzung anhängig. Gegen eine Kaution von einer Million Dollar ist sie jetzt wieder auf freiem Fuß. Ihr Opfer liegt derzeit noch im Krankenhaus, wird sich aber laut den behandelnden Ärzten vollständig erholen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten