So sehr schämen sich Amerikaner für Trump

Überraschende Geste

So sehr schämen sich Amerikaner für Trump

Dass Donald Trump während seinem Präsidentschaft-Wahlkampf kein Blatt vor den Mund nimmt, ist mittlerweile bekannt, dennoch steigen seine Umfragewerte weiter an. Aber nicht alle Amerikaner stehen hinter seinen Aussagen. Eine Frau hat das jetzt mit einer besonderen Geste bewiesen.

Ungewöhnliche Begegnung
Qais Munhazim stand bei Starbucks in der Schlange, um sich einen Kaffee zu kaufen. Plötzlich drehte sich eine Frau vor ihm um und fragte ihn, ob er Muslime sei. Er bejahte und plötzlich bezahlte die Frau seine Bestellung.

Entschuldigung für Trumps „dumme Aussagen“
Verdutzt bedankte sich Qais und fragte, warum sie das getan hat. Sie antwortete: „Das ist meine kleine Geste, um mich für die ganzen dummen Aussagen zu entschuldigen, die Donald Trump über Muslime gemacht hat. Schöne Feiertag, mein muslimischer Bruder“.

Quais postete diese Geschichte auf Facebook und fügte hinzu: „Menschlichkeit gewinnt. Trump kann vielleicht alle Muslime aus den USA verbannen, aber nicht aus den amerikanischen Herzen.“
 

 

I was in line at Starbucks and the girl in front of me turned around and asked me if I were Muslim. I swear I did not...

Posted by Qais Munhazim on Samstag, 12. Dezember 2015



Einreiseverbot für Muslime
Donald Trump sorgte letzte Woche für Aufsehen, als er auf einer Wahlveranstaltung forderte, keine Muslime mehr in die USA einreisen zu lassen. Selbst aus den konservativen Reihen der Republikaner erntete er dafür Spott und Hohn.

Video zum Thema Trump fordert Einreisestopp für Muslime
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten