Tauchurlauber entdecken Skelett

Bei Aruba

Tauchurlauber entdecken Skelett

Es könnte sich um ein seit fünf Jahren verschwundenes Mädchen handeln.

Ein amerikanisches Taucher-Ehepaar hat möglicherweise das Skelett eines seit fünf Jahren verschwundenen Mädchens aus dem US-Bundesstaat Alabama entdeckt. Die Highschool-Schülerin war während ihrer Abschlussfahrt auf die Karibik-Insel Aruba ungefähr dort verschwunden, wo das Paar zum Tauchen unterwegs war.

Wie der Fernsehsender ABC am Freitag berichtete, machten die Taucher die menschlichen Überreste auf einem Unterwasser-Foto aus. Das Paar hatte eigentlich nur den Meeresboden fotografieren wollen. Erst beim späteren Ansehen entdeckten sie die Umrisse eines Skeletts auf der Aufnahme. Das Foto wurde daraufhin in US-Medien veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten