Trump blamiert sich mit peinlicher Twitter-Panne

Neuer US-Präsident

Trump blamiert sich mit peinlicher Twitter-Panne

Der neue US-Präsident Donald Trump hat seine erste Nacht im Weißen Haus anscheinend nicht zum Ausschlafen genutzt. Erst gegen Mitternacht waren er und First Lady Melania nach Auftritten auf drei offiziellen Vereidigungsbällen am Freitag in ihr neues Domizil an der Pennsylvania Avenue in Washington zurückgekehrt.

Dann war es noch nicht einmal sieben Uhr am Samstagmorgen, als sich Trump zurückmeldete - natürlich via Twitter, seinem Lieblingskommunikationsmittel. "Ein fantastischer Tag und Abend in Washington", schrieb er und bedankte sich beim konservativen TV-Sender Fox News "und so vielen anderen" Medien für die "großartigen Bewertungen" seiner Antrittsrede vom Freitag - das "Großartig" in Großbuchstaben.

Wenig später passierte Trump dann aber gleich eine peinliche Panne. Der neue US-Präsident wusste wohl nicht wie man „honored“ schreibt und tippte fälschlicherweise „honered“. Wenig später bemerkte Trump den Fehler und löschte den Tweet wieder. Das Netz spottete da aber schon.

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten