UNO pflanzt Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Baum-Ableger vor Haus in Amsterdam

UNO pflanzt Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank am Mittwoch einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handle sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam, in dessen Dachboden sich Frank mit ihrer Familie vor den Nationalsozialisten versteckte, teilten die Vereinten Nationen mit.
 
Der Anne-Frank-Kastanienbaum in Amsterdam:

 
Der Baum sei in Gedenken an Frank und alle anderen Opfer des Holocausts gepflanzt worden.
 
Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 in Frankfurt geboren - am Mittwoch wäre sie 90 Jahre alt geworden. Im Versteck mit ihrer jüdischen Familie in Amsterdam schrieb sie ein Tagebuch, das später in mehr als 70 Sprachen übersetzt wurde. Sie starb im Alter von 15 Jahren im Konzentrationslager Bergen-Belsen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten