Über 8.300 Euro für drei Tage Sex-Orgie

Kolumbien

Über 8.300 Euro für drei Tage Sex-Orgie

Touristen verlängern ihren Aufenthalt auf kolumbianischer Sex-Insel.

Die Sex-Party-Insel in Kolumbien hat seine Pforten letzten Freitag geöffnet und sollte eigentlich am 27. November ihr Ende finden. Doch die Gäste haben derart Spaß, sodass sie bereit sind, 7.500 Pfund (über 8.300 Euro) für drei extra Tage hinzublättern.

Bisher kamen die 23 Urlauber in den Genuss von massiven Orgien, 60 Edel-Callgirls und Unmengen von Champagner. Wie der Mirror berichtet haben bereits 16 Gäste die Extra Tage gebucht. „Klienten wollen, dass die Party weitergeht, und haben selbst angeboten, den Betrag zu bezahlen“, sagt einer der Organisatoren. „Es hat alle Erwartungen übertroffen. Manche haben seit 48 Stunden nicht geschlafen und feiern gerade nackt mit den Frauen auf der Yacht.“

© Twitter

US-Popstars mit dabei

Selbst ein US-Pop-Star soll sich unter den Urlaubern befinden, wer, wird aber nicht verraten. „Er tritt für die anderen Gäste auf. Alle haben die Zeit ihres Lebens", heißt es seitens der Veranstalter.

© Twitter

Neben dem Sex, dem Alkohol und Drogen, haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit auf Hubschrauber-Ausflüge, Reiten, SPA und eine VIP-Nachtklub-Erfahrung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten