Vater stirbt während Hochzeit seiner Tochter

Familien-Drama

Vater stirbt während Hochzeit seiner Tochter

Es war sein größter Wunsch, die Hochzeit seiner Tochter Natalie noch zu erleben. Dann ist David (73) gestorben.

Es sollte der glücklichste Tag im Leben der 37-jährigen Natalie werden. Die Australierin wollte ihren langjährigen Freund Tim heiraten. Als sich das Paar nach drei Jahren Verlobung gerade auf einen Hochzeitstermin einigen wollte, musste die Familie einen Schicksalsschlag hinnehmen. Natalies Vater Tim war an Krebs erkrankt.
 
Der Zustand des 73-Jährigen verschlechterte sich zunehmend, der ehemalige Navy-Soldat musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie Natalie der „Sun“ erzählt, wurde schnell klar, dass Tim nur mehr wenige Wochen zu leben hatte. Weil die Australierin zu ihrem Vater immer ein besonders enges Verhältnis hatte, sollte dieser noch unbedingt der Trauung beiwohnen können.
Das Paar entschied sich deshalb kurzerhand, die Hochzeit ins Krankenhaus zu verlagern. Innerhalb von nur wenigen Stunden wurde alles vorbereitet und die Trauung konnte am Krankenbett über die Bühne gehen. Natalie trug ein weißes Kleid, ihre Nichten fungierten als Blumenmädchen. 
 
© Facebook
 
Tim schaffte es noch, der Zeremonie beizuwohnen, dann verließen dem 73-Jährigen aber die Kräfte. "In dem Moment, als ich sagte 'Ja, ich will' spürte ich, wie uns Dads Geist verließ. Als wäre er wie immer bei mir geblieben, bis zum bitteren Ende“, erzählt die Braut. „Die Liebe, die er mir gegeben hatte, wird für immer in meinem Herzen sein."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten