Vermisste Kathy tot auf Rügen entdeckt
Vermisste Kathy tot auf Rügen entdeckt
Vermisste Kathy tot auf Rügen entdeckt
Vermisste Kathy tot auf Rügen entdeckt

Nach fünf Wochen

Vermisste Kathy tot auf Rügen entdeckt

Die 10-Jährige war seit Weihnachten abgängig. Jetzt wurde sie an Land gespült.

Fünf Wochen nach dem Unglück vom Kap Arkona auf der deutschen Insel Rügen ist offenbar die Leiche des abgestürzten zehnjährigen Mädchens gefunden worden. Am Dienstag wurde eine angespülte Kinderleiche gefunden, wie ein Polizeisprecher in Stralsund sagte. Aufgrund der Umstände sei davon auszugehen, dass es sich um die seit Weihnachten vermisste Katharina aus Brandenburg handelt. Die Identität müsse jedoch erst noch durch einen Gerichtsmediziner bestätigt werden.

Das zehnjährige Mädchen war während eines Spaziergangs unterhalb der 35 Meter hohen Steilküste am zweiten Weihnachtsfeiertag von herabstürzenden Kreidefelsen verschüttet oder mit ins Meer hinaus gerissen worden. Die Rettungskräfte brachen die Suche nach dem Kind nach mehr als zwei Wochen Mitte Jänner ab. Die Mutter und die 14 Jahre alte Schwester des Mädchens waren von den Geröllmassen schwer beziehungsweise leicht verletzt worden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten