Wind fegt Artist vom Hochseil

China

Wind fegt Artist vom Hochseil

Eine Sicherheitsleine rettete den Chinesen, er blieb unverletzt.

30 Meter über dem Boden ging noch alles gut: Der chinesische Artist Salmaiti Aishan spazierte ein 15 Meter langes Stahlseil zwischen zwei Freiluftballons entlang. Doch als die Ballone auf 100 Meter stiegen, geschah das Unglück: Heftige Windböen schüttelten Aishan vom Seil, aber eine Sicherungsleine rettete ihn. Der Artist blieb unverletzt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten