"Das ist Irrsinn"

Wirbel um 9-Minuten-Flug mitten in Europa

Gerade einmal 38 Kilometer trennen Maastricht und Lüttich.
Gerade einmal 38 Kilometer trennen das niederländische Maastricht von Lüttich in Belgien. Dennoch führt Qatar Airways wiederholt Frachtflüge auf dieser Strecke durch. Mit rund 9 Minuten ist dies der kürzeste Flug der Welt. Umweltschützer laufen dagegen nun Sturm.
„Das ist ein Irrsinn“, bringt es Patrick Dessart von der belgischen Gruppe Demain auf den Punkt. Für den Flug würden 1,5 Tonnen Kerosin gebraucht und geschätzte 20 Kilogramm CO2 ausgestoßen. Mit einem Zug wären es gerade einmal ein Kilogramm.
 

© Google

 

So rechtfertigt sich die Airline

Qatar Airways führt seit Sommer solche Flüge durch - als Etappe auf einer Verbindung von Doha nach Mexiko City. Gegenüber der dpa rechtfertigt sich die Fluglinie: „Flüge zur Überführung wie der zwischen Maastricht und Lüttich sind ungewöhnlich, aber im Betrieb manchmal nötig. Sie erlauben es Fluggesellschaften, ihre Maschinen voll zu beladen, was wiederum eine optimale und effiziente Nutzung von Treibstoff sicherstellt. In diesem Fall wurde die Maschine zu einem nahen Airport gebracht, der eine Rollbahn mit ausreichender Länge für ein voll beladenes Flugzeug hat.“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten