Eltern foltern eigenes Baby zu Tode

Grausamer Verdacht

Eltern foltern eigenes Baby zu Tode

Der nur 19 Tage alte Säugling erlag seinen schweren Verletzungen.

Ein 19 Tage alter Säugling ist in der Region am Niederrhein in Deutschland über mehrere Tage misshandelt und schließlich getötet worden. Dringend tatverdächtig sind die Eltern des Kleinkindes, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach am Freitag mitteilten. Die Eltern sollen demnach zu Mittag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln seit Donnerstag wegen eines Tötungsdelikts. Einzelheiten zu dem Fall waren noch nicht bekannt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten