Nicht zu glauben, was ein Mann in seinem Kebab versteckte

Pikant

Nicht zu glauben, was ein Mann in seinem Kebab versteckte

Pikante Zutat: Bei diesem Mann klickten sofort die Handschellen.

Im deutschen Schirnding (Oberfranken) kam es am Montag zu einem kuriosen Polizeieinsatz. Zivile Beamte kontrollierten ein Pärchen, das gerade mit dem Zug aus Tschechien eingereist war. Dabei entdeckten die Polizisten zunächst im Gepäck zwei verbotene Elektroschockgeräte, die als Lippenstift und als Taschenlampe getarnt waren.

Wie die Frankenpost berichtet, machten die Beamten dann aber noch einen viel spektakuläreren Fund. Im Rucksack des 35-jährigen Mannes fanden sie einen eingepackten Döner. Die Polizisten öffneten diesen und trauten dann ihren Augen kaum: Im Döner waren mehrere Tütchen mit Crystal Meth versteckt.

Der 35-Jährige und seine 23-jährige Freundin – für die bereits ein Haftbefehl vorlag – wurden umgehend festgenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten