afghanistan_reuters

Afghanistan

Rakete fliegt in US-Basis - ein Toter

Der größte US-Stützpunkt in Afghanistan wurde beschossen.

Bei einem Raketenangriff auf den größten US-Stützpunkt in Afghanistan ist am Montag ein Mensch getötet worden. Ein Sprecher der Internationalen Schutztruppe ISAF bestätigte den Angriff auf den Stützpunkt Bagram nördlich von Kabul, machte aber keine weiteren Angaben.

Die Basis, auf der mehr als 20.000 Soldaten unterkommen können und die einen Flughafen umfasst, ist in der Vergangenheit bereits häufiger mit Raketen beschossen worden. Bagram war auch die wichtigste Basis für die Sowjettruppen während ihrer Besatzungszeit, die 1989 endete.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten