Gefängnis Zelle

Schock in Gefängnis

Doppelmörder vergewaltigt Ehefrau im Besucherraum

Der Mann wurde äußerst aggresiv und attackierte seine Frau, ehe er mit einer Scherbe auf sie einstach.

Im deutschen Diez in Rheinland-Pfalz kam es zu einem schrecklichen Verbrechen im örtlichen Gefängnis.

Wie der „Express“ berichtet, soll ein verurteilter Doppelmörder letzten Donnerstag seine Ehefrau im Besucherraum vergewaltigt haben. Zudem soll er sein Opfer mit einer Waffe, einer Scherbe, verletzt haben. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz mitteilte, besteht aber keine Lebensgefahr.

Demnach soll der Mann in dem Raum äußerst aggressiv geworden sein. Dann stürzte er sich auf seine Frau und hat sie dort zum Sex gezwungen. Dann stach er auf sie ein, ehe ein anderer Insasse versuchte, ihn zu bändigen. Angestellte der JVA haben ihn schlussendlich überwältigen können.

Die Frau war gemeinsam mit ihren beiden Kindern zu Besuch.

Wie es zu diesem grausamen Vorfall kommen konnte, ist noch nicht klar. Ein Sprecher des Gefängnisses nannte es „ein Rätsel, das wir lösen müssen“.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten