Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Einigung oder nicht?

Verwirrung um Laptop-Verbot auf Flügen aus Europa

US-Heimatschutzministerium dementiert: Kein Verzicht auf Laptopverbot.

Das US-Heimatschutzministerium hat dementiert, dass eine Ausweitung des US-Laptop-Verbots auf Europa-Flüge vom Tisch sei. "Diese Berichte sind absolut falsch", sagte ein Ministeriumssprecher am Dienstag in Washington der Deutschen Presse-Agentur, die zuvor von einem Verzicht auf das Verbot berichtet hatte. Zugleich kündigte der Sprecher eine ausführliche Erklärung an.

Zuvor hatte es aus Kreisen der EU-Kommission in Brüssel gegenüber der Deutschen Presse-Agentur geheißen, die USA verzichteten auf eine Ausweitung des Laptopverbots in der Kabine für Flüge von und nach Europa. Ein ähnliches Verbot haben die USA bereits für Flüge ausgesprochen, die zu zehn Flughäfen des Nahen Ostens und Nordafrikas führen oder von dort kommen. Großbritannien führte ein ähnliches Verbot ein.

Die Überlegungen der USA gehen auf Geheimdienstinformationen zurück. Terrororganisationen sollen Methoden entwickelt haben, um Sprengsätze in Laptops und anderen elektronischen Geräten zu verbergen.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten