Vier Tote nach Bus-Unglück in Finnland

17 weitere verletzt

Vier Tote nach Bus-Unglück in Finnland

Die Ursache des Unfalls soll ein technischer Defekt sein.

Nach einem Verkehrsunfall auf einer Brücke in Finnland sind am Freitag mindestens vier Menschen gestorben und 17 weitere verletzt worden. Der Bus stürzte nach der Kollision auf darunterliegende Eisenbahnschienen, teilte der lokale Rettungsdienst mit. Ein technischer Defekt der Bremsen des Fahrzeugs könnte laut Polizeiangaben den Unfall verursacht haben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten